«Szenen einer Ehe» oder «le piccole Nozze di Figaro»

am Samstag, 14. Oktober um 17.00 Uhr

Ort: Saal

Gastauftritt der FHNW – Hochschule für Musik und der Musik-Akademie Basel.

Mit: Studierenden der Gesangsklassen Isolde Siebert und Marcel Boone.
Szenische Leitung: Regina Heer und Norbert Steinwarz.
Musikalische Leitung: Nadia Carboni und Paul Suits.

Contessa, perdono! In himmlisch vertonter Bitte um Vergebung beendet Mozart diesen tollen Tag, respektive seine vieraktige Oper. Der Bitte wird statt gegeben, alle sind zufrieden – für wie lange wohl? Das Einfordern von Rechten, das Ringen um Vergangenes, die Sehnsucht, Grenzen zu sprengen und der Leidenschaft freien Lauf zu lassen, wird in Musik und Text erforscht und in Szene gesetzt. Die Arie als Darstellung der inneren Befindlichkeit tritt in den Hintergrund; in dieser Projektwoche liegt der Fokus auf den wunderbaren Gesang-Ensembles. Im Finale des II. Aktes – das zu den Höhepunkten der Zivilisation gehört – singen/denken/fühlen sieben Menschen gleichzeitig, so dass einem das Herz lacht. Das vermag nur Oper!

Kollekte.

Datum

14.10.2017 17.00 bis 18.30

Restaurant schon reserviert?

Café neuestheater

Restaurant Gilgenberg Zullwil

Restaurant Gilgenberg Zullwil